Arbeiten auf der Farm in Südafrika

Das erwartet dich

Dein Arbeitstag startet in der Regel früh, aber keine Sorge: an ein bis zwei Tagen der Woche kannst du ausschlafen und die Umgebung entdecken. Im Gegenzug für deine Arbeit erhältst du Unterkunft und Verpflegung.

Während deines Farmaufenthalts hilfst du den Farmern bei den täglich anfallenden Arbeiten. Ein sehr vielfältiges Arbeitsfeld erwartet dich: neben Garten- und Erntearbeiten müssen z.B. häufig Tiere versorgt und gefüttert werden. Und natürlich fallen auch immer Reinigungs- und Ausbesserungstätigkeiten an.

Je nachdem auf welcher Farm du platziert wirst, kann der Aufgabenbereich unterschiedlich ausfallen. Wir vermitteln Jobs auf diese beiden Farmen:

  • Dairy Farm: ein Milchbetrieb mit Kühen, Schafen und Ziegen mit eigener Herstellung von Milchprodukten wie Käse, Joghurt und Eis
  • Boutique Wine Farm: ein familiengeführter Winzerbetrieb, der alle praktischen Aspekte rund um ein Weingut vereint, von der Vorbereitung und Pflege der Weinberge über die Ernte bis hin zur Reifung des Weins
  • Beide Farmen betreiben zusätzlich einen Hofladen und/oder ein Restaurant, in dem die erzeugten Produkte verkauft werden
  • Egal auf welche Farm es dich verschlägt, du wirst auf jeden Fall viel über das Farmleben lernen, vom Ernten der Feldfrüchte und der Versorgung der Tiere bis hin zur Produktion und Weiterverarbeitung der Ernteerzeugnisse. Ganz nebenbei verbesserst du zudem deine Englischkenntnisse.
  • Dauer und Arbeitszeit

    Die Dauer deines Farmaufenthaltes beträgt 4 Wochen. Deine Arbeitszeiten können abhängig von der Farm variieren. Im Durchschnitt arbeitest du 6-8 Stunden am Tag an 5 Tagen in der Woche.

    Nach deiner Zeit auf der Farm hast du die Möglichkeit, bis zu acht Wochen durchs Land zu reisen

  • Unterkunft und Verpflegung

    Du wohnst in einem wunderschönen Hostel in The Crags, einem ländlichen Vorort von Plettenberg Bay. Das Backpackers liegt auf einem 5 Hektar großen Gelände inmitten von einheimischen Wäldern und offenen Weiden. Du schläfst entweder in einem Mehrbettzimmer im Haupthaus des Hostels oder in einem luxuriösen Safari-Zelt, das mit Teppichen, Betten, Bettwäsche, Heizdecken, Lichtern usw. ausgestattet ist. Das Hostel verfügt über eine TV-Lounge, kostenloses Wlan, zwei Küchen sowie eine große Veranda mit einer Bar und zwei Feuerplätzen für gemütliche Abende am Lagerfeuer. Deinen Feierabend kannst du nach einem gemeinsamen Grillabend mit deinen Mitbewohnern im hosteleigenen, beheizbaren Whirlpool verbringen.