Projekt "Sports Coaching"

Was dich erwartet

Als freiwilliger Helfer arbeitest du in der Nähe der Stadt Esparza und gibst Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 bis 19 Jahren Sportunterricht an den lokalen Schulen. Viele Schüler im ländlichen Costa Rica müssen außerhalb der Schule viel Verantwortung übernehmen und haben so nicht die Möglichkeit an geregelten Sport und Freizeitaktivitäten teilzunehmen.

Die Volunteers haben weitestgehend freie Hand bei der Unterrichtsgestaltung. Jeder hat die Möglichkeit, sich und seine Ideen einzubringen. Es gibt kein bestimmtes Lehrkonzept oder einen Lehrplan. Das Wichtigste ist, dass du mit den Schülern ein gutes Verhältnis aufbaust und sie Spaß an den Aktionen haben. Du hast die Möglichkeit, auf Englisch und Spanisch zu unterrichten. Die Schüler freuen sich über die vielen verschiedenen Aktivitäten und Sportarten, die die Freiwilligen aus aller Welt in die Projektarbeit einbringen.

Du wirst 3 bis 6 Stunden zwischen 08:00 Uhr morgens und 16:30 Uhr nachmittags unterrichten und dein Mittagessen in der Schule einnehmen. Dein Engagement lässt die Schüler die Verantwortung und den Stress des Alltags vergessen. Sie können Kind sein und Spaß haben, stärken dabei aber auch ihre sozialen Kompetenzen.

Bei deiner Online-Anmeldung kannst du angeben, wie lange du gern am Programm teilnehmen möchtest. Die Mindestprogrammdauer beträgt zwei Wochen. Generell gilt jedoch: Je länger du bleibst, desto mehr kannst du dich in die Projektarbeit einbringen. Gerne kannst du dieses Projekt auch mit den anderen Projekten verbinden.

WICHTIG! Bitte beachte, dass während der Ferien vom 10.12.2018 bis zum 08.02.2019, vom 14.04.2019 bis zum 20.04.2019 sowie vom 08.07.2019 bis zum 19.07.2019 und an Feiertagen kein Projekt stattfindet