Projekt "Teaching"

Was dich erwartet

Als Volunteer kannst du Kindern auf kreative Art helfen, Freude am Lernen zu haben, an ihren Herausforderungen zu wachsen und ihr Selbstvertrauen zu verbessern. Im Gegenzug schenken dir die Kinder ihr strahlendes Lächeln.

Du arbeitest in Dörfern abseits der touristischen Pfade. Dein Aufenthalt ist ein kultureller Austausch: Du lernst die Menschen und das Leben auf Fidschi hautnah kennen und die Kinder und Lehrer haben die Möglichkeit, neue Arbeitsmethoden zu erlernen und neuen Schwung in den Unterricht zu bringen.

Aufgrund der vielen jungen Schüler, können Fidschis Schulen Volunteers gut gebrauchen. Du hilfst mit, sodass auch der schwächste Schüler dem Unterricht folgen kann und unterstützt die Lehrer dabei. Unter Umständen führst du auch den Unterricht auf Englisch eigenverantwortlich.

Als Freiwilligenhelfer bringst du dich im Musik-, Kunst- oder Sportunterricht ein. Gemeinsam mit den Lehrern gestaltest du den Lehr- und Zeitplan der Volkssschüler. Volunteers befolgen genauso wie die einheimischen Lehrer den Dresscode des Bildungsministeriums von Fidschi und kleiden sich körperbedeckend oder mit der traditionellen Kleidung, dem „Sulu“.

WICHTIG! Bitte beachte, dass während der Ferien vom 19.11.2018 bis zum 14.01.2019, vom 08.04.2019 bis zum 03.05.2019, vom 29.07.2019 bis zum 23.08.2019 sowie vom 11.11.2019 bis zum 10.01.2020 und an Feiertagen kein Projekt stattfindet.

Bei deiner Online-Anmeldung kannst du angeben, wie lange du gern am Programm teilnehmen möchtest. Die Mindestdauer beträgt 2 Wochen (Einführungswoche plus 1 Projektwoche). Gerade für die Projektarbeit gilt jedoch: Je länger du bleibst, desto mehr kannst du dich in die Projektarbeit einbringen. Insbesondere die Kinder gewöhnen sich zwar sehr schnell an dich, lassen dich aber anschließend nur ungern wieder ziehen. Und dir wird es sicher ähnlich ergehen.