Charity Shop Projekt

Was dich erwartet

In diesem Freiwilligenprojekt engagierst du dich in lokalen Wohltätigkeitsshops. Diese werden von Non-Profit Organisationen oder gemeinnützigen Organisationen betrieben. 

Die Läden beziehen Sachspenden (Kleidung, Möbel, Alltagsgegenstände und ähnliches) und verkaufen diese für den guten Zweck. Der Erlös fließt in die Umsetzung sozialer Projekte: So werden z.B. hilfsbedürftige Menschen unterstützt oder pädagogische Aktivitäten für Kinder in der Umgebung organisiert.

Aufgaben & Arbeitszeit

Als Volunteer unterstützt du die fest angestellten sowie ehrenamtlichen Mitarbeiter der Läden. Hier kommst du sowohl im Verkauf zum Einsatz, als auch hinter den Kulissen beim Sortieren der Waren im Lager und der logistischen Erfassung.
Zu deinem Arbeitsbereich können z.B. folgende Aufgaben zählen:

  • Verkauf der Waren und Beratung der Kunden im Geschäft
  • Sortierung und logistische Erfassung der eingehenden Sachspenden
  • Säuberung und Aufbereitung der Kleidungsspenden
  • Abholung, Säuberung und Sanierung gespendeter Möbel
  • Kreative Gestaltung der Auslage im Laden und im Schaufenster
  • Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten in den Läden
  • Säuberung und Instandhaltung der Verkaufsräume

Je nach anfallenden Aufgaben arbeitest du im Laden oder aber auch im Lager. Du bist sowohl vormittags als auch nachmittags im Einsatz – Öffnungszeiten des Ladens sind meist von 10 bis 17:30 Uhr von Montag bis Samstag. Ca. 6-8 Stunden Arbeit pro Tag sind üblich. Zwei arbeitsfreie Tage pro Woche sind meist möglich. 
Bei deiner Arbeit stehen dir stets die erfahrenen Mitarbeiter der Einrichtung zur Seite. Auch die Mitarbeiter unserer Partnerorganisation vor Ort helfen dir gern weiter, falls du Hilfe benötigst oder Fragen hast.
 

Anforderungen

Neben guten Englischkenntnissen solltest du folgende Eigenschaften für dieses Projekt mitbringen:

  • Du bist stets freundlich, kontaktfreudig und aufgeschlossen.
  • Du arbeitest gern als Teil eines Teams.
  • Du bist sehr geduldig, flexibel und zuverlässig.

Wenn du bereits Erfahrung im Verkauf oder der Logistik hast, ist dies natürlich von Vorteil, aber keine Voraussetzung für die Projekteilname. Wichtig ist, dass du Freude dabei hast, Menschen im Verkauf zu beraten und auch vor bisweilen monotonen Aufgaben, wie z.B. das Sortieren von Spenden, nicht zurückschreckst. 

Im Charity Shop wird jeder dort eingesetzt, wo grade Not am Mann ist – als Teil eines Teams solltest du für jede Aufgabe bereit sein.

Einsatzort

Unser Volunteerpartner arbeitet in der Republik Irland mit verschiedenen Charity Shops zusammen. Diese sind in der Regel in städtischen Bereichen angesiedelt. In welchem Charity Shop du zum Einsatz kommen wirst, erfährst du vor Reisestart.

Programmdauer

Bei deiner Online-Anmeldung kannst du angeben, wie lange du gern am Programm teilnehmen möchtest. 
Die Mindestprogrammdauer beträgt drei Wochen. Je länger du dir für das Projekt Zeit nimmst, umso mehr kannst du dich in die Projektarbeit einbringen und umso besser stehen deine Platzierungschancen. 
Bis zu 8 Wochen kannst du dich im Projekt engagieren. Längere Aufenthalte sind auf Anfrage möglich.