Special Needs Projekt

Was dich erwartet

Als Volunteer engagierst du dich in einem Wohnheim für Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung. Ziel der Einrichtungen ist es, den Bewohnern ein möglichst selbstständiges Leben zu ermöglichen und sie in ihrem Alltag zu unterstützen.

Du wirst Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren betreuen. Manche Wohnheime beherbergen die Bewohner nur für eine begrenzte Zeit (z.B. im Rahmen eines Urlaubsaufenthaltes), während andere Einrichtungen auf Langzeitbewohner spezialisiert sind.

Aufgaben & Arbeitszeit
 

Deine Hauptaufgaben liegen vor allem in der Betreuung und Freizeitgestaltung: So gehst du mit den Bewohnern einkaufen oder ins Kino, organisierst Ausflüge in die Umgebung sowie Bastel-, Musik- und Spielenachmittage oder gibst Computerunterricht. Aber auch Gesellschaft leisten, einfach nur zu hören oder vorlesen sind Teil deines Aufgabenbereichs.
Darüber hinaus hilfst du als Volunteer auch beim Zubereiten der Mahlzeiten sowie beim Säubern der Räumlichkeiten.
Wenn du es wünschst kannst du zudem auch im pflegerischen Bereich aktiv werden und die erfahrenen Pflegekräfte bei ihren alltäglichen Aufgaben unterstützen. Dazu zählt neben Hilfestellung bei der täglichen Körperpflege z.B. auch, dass du hilfsbedürftigen Bewohnern des Heims beim Anziehen oder Essen hilfst.

Je nach Einrichtung arbeitest du in der Regel 6-8 Stunden pro Tag und das meist im Schichtdienst, d.h. neben der Frühschicht (morgens bis nachmittags) kann auch die Spätschicht (mittags bis abends) auf deinem Dienstplan zu finden sein. An zwei Tagen pro Woche hast du in der Regel frei, wobei dies nicht automatisch am Wochenende sein muss.
Während deiner Projektzeit helfen dir die Mitarbeiter unseres Volunteerpartners vor Ort sowie auch die Mitarbeiter des Behindertenwohnheims gern jederzeit, falls du Hilfe benötigst oder Fragen hast. Die erfahrenen Mitarbeiter der Einrichtung stehen dir bei deiner Arbeit stets zur Seite und arbeiten dich in deinen Aufgabenbereich ein.

Anforderungen


Neben guten Englischkenntnissen solltest du folgende Eigenschaften für dieses Projekt mitbringen:

  • Du bist stets freundlich, kontaktfreudig und aufgeschlossen.
  • Du arbeitest gern als Teil eines Teams.
  • Du bist sehr geduldig, flexibel und zuverlässig.

Wenn du darüber hinaus noch über Erfahrungen im künstlerischen und/oder musischen Bereich verfügst, kannst du diese gern mit in deine Arbeit vor Ort einbringen. Erfahrungen im pflegerischen Bereich sind mehr als willkommen, aber nicht verpflichtend, da der Einsatz der Volunteers vorwiegend außerhalb der Pflege stattfindet. Die Mitarbeiter vor Ort erklären dir den Umgang mit den verschiedenen Gerätschaften, die im Alltag zum Einsatz kommen werden (z.B. Notrufsystem, elektrischen Rollstühle und Hebesysteme).

Einsatzort


Unser Volunteerpartner arbeitet in der Republik Irland mit mehr als 20 verschiedenen Behinderteneinrichtungen im ganzen Land zusammen. Manche der Einrichtungen sind in größeren Städten, andere dagegen eher in ländlichen Regionen. Wo genau du zum Einsatz kommen wirst, erfährst du vor Reisestart.

Programmdauer


Bei deiner Online-Anmeldung kannst du angeben, wie lange du gern am Programm teilnehmen möchtest. 
Die Mindestprogrammdauer beträgt vier Wochen. Je länger du dir für das Projekt Zeit nimmst, umso mehr kannst du dich in die Projektarbeit einbringen und umso besser stehen zudem deine Platzierungschancen. Einige Einrichtungen nehmen Volunteers erst ab einer Programmdauer von 8 Wochen auf. 
Das Projekt ist für einen Langzeitaufenthalt ideal: Bis zu 10 Monate kannst du dich hier engagieren. Ein Aufenthalt von mehr als 10 Monaten ist auf Anfrage möglich.