So läuft's

 Freiwilligenprojekte in Vietnam

  • Vor der Ausreise

    Nach deiner Anmeldung leiten wir deine Buchung an unsere Partner in Vietnam weiter, kümmern uns um alle weiteren von dir gebuchten Leistungen und beraten dich bei der Flugbuchung und dem Visumsantrag.

    Auch bei allen weiteren Reisevorbereitungen stehen wir dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und versorgen dich mit ausführlichen Reiseinformationen.

  • Anreise

    Deinen Hin- und Rückflug nach/aus Vietnam buchst du eigenständig. Mögliche Airlines sind hier z.B. Qatar, Singapore Airlines, Emirates oder auch Etihad Airways. In Sachen Flugpreis solltest du hier im Durchschnitt mindestens 860 Euro einplanen. Der Flugpreis kann jedoch sehr stark variieren, denn er hängt entscheidend davon ab, mit welcher Airline du fliegst, wann du fliegst und auch wann du deinen Flug buchst. 

    Denk bitte auch daran, für die Flüge eine gute Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen, damit du im Notfall – sprich sollte eine Reisestornierung notwendig werden – abgesichert bist!

    Plane deinen Flug bitte so, dass du am Sonntag vor Projektstart am Flughafen in Ho Chi Minh Stadt (Tan Son Nhat International Airport) ankommst. 

    Du solltest vor der Flugbuchung auf jeden Fall mit uns Rücksprache halten, damit du rechtzeitig zu Programmstart vor Ort bist und wir deine Reise so reibungslos wie möglich gestalten können.

    Am Tan Son Nhat International Airport wirst du von einem Mitarbeiter unserer Partnerorganisation abgeholt. Dein Transfer nach Vietnam erfolgt in der Regel per Bus und wird von unseren vietnamesischen Kollegen für dich organisiert. Die Fahrt dauert – je nach Verkehrslage – ca. 30 Minuten.

  • In Vietnam

    Während der gesamten Programmzeit sind die Mitarbeiter unserer Partnerbüros deine erste Anlaufstelle. Wann immer du Fragen oder Probleme hast, kannst du dich an unsere Kollegen vor Ort wenden.

    So könnte  dein Aufenthalt in Vietnam zum Beispiel aussehen:

    Einführungswoche in Ho Chi Minh Stadt (Montag nach Ankunft bis Freitag)

    Mit der kulturellen Einführungswoche beginnt dein Aufenthalt in Vietnam. Während eines Bastelkurses lernst du Drachen sowie Fächer zu falten oder Handtücher zu Tieren zu legen. Auch lernst du bei einem Sprachkurs wichtige Wörter auf Vietnamesisch, die dir bei deinem Freiwilligenprojekt hilfreich sein werden. Ebenso lernst du bei Besichtigungstouren die Umgebung kennen und besuchst die Museen der Stadt.

    Freizeit (Samstag und Sonntag)

    Das Wochenende steht dir zur freien Verfügung – gleiches gilt auch für die anderen Wochenenden während deines Aufenthalts. Hab Spaß mit den anderen internationalen Freiwilligen im Volunteerhaus und unternimm’ auf eigene Faust Ausflüge und lerne Vietnam besser kennen.

    Projektarbeit „Food Shop“ (Montag bis Freitag)

    Nach dem Frühstück geht es für dich zum Food Shop, dort bereitest du die Mahlzeiten für die einheimische Bevölkerung Vietnams vor. Hier wirst du das Essen kochen, das Gemüse waschen und die Portionen anrichten. Nach der Essensausgabe wirst du dann selbst im Food Shop deinen Lunch zu dir nehmen bevor es dann wieder zurück zur Volunteerunterkunft geht, der spätere Nachmittag steht dir für Erkundungstouren bereit. 

    Projektarbeit „Special Needs“ (Montag bis Freitag)

    Als Volunteer engagierst du dich in der Kinderklinik und hilfst den Pflegerinnen bei der Betreuung von Kindern sowie Jugendlichen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung. Du spendest den Kindern Liebe und Aufmerksamkeit, hilfst ihnen beim Essen und gibst ihnen die Möglichkeit sich an einen geregelten Tagesablauf zu gewöhnen.

    Projektarbeit „Kindergarten“ (Montag bis Freitag)

    Verbringe deine Zeit mit Spielen oder Tanzen und gestalte den Alltag der Kinder mit kreativen Aktivitäten. Du wirst zusammen mit den einheimischen Erziehern den Kindern im Unterricht helfen und ihnen Englisch beibringen.

    Freizeit bzw. Programmende (Samstag & Sonntag)

    An den Wochenenden hast du die Möglichkeit Vietnam näher kennenzulernen und Ausflüge zu unternehmen.

    Deine Projektarbeit endet immer am Samstag der letzten Projektwoche (je nach Anzahl der gebuchten Wochen).

    Unser Partner vor Ort hilft dir hier gern bei der Organisation des Transfers zum Flughafen. Alternativ hast du natürlich die Möglichkeit, Vietnam nun auf eigene Faust weiter zu bereisen.

    Da der Transfer zum Flughafen aufgrund der Verkehrslage mitunter länger dauern kann, solltest du deinen Heimflug bzw. deine Weiterreise frühestens am Nachmittag buchen, um hier nicht in Zeitnot zu geraten.