Praktikum in den USA

So läuft's

  • Vor der Anmeldung

    Wenn du dich für ein Praktikum in den USA interessierst, kannst du dich gerne vor der Buchung bei uns melden. Wir besprechen, ob du die nötigen Voraussetzungen (Immatrikulation oder Abschluss, Englischkenntnisse) für das Programm erfüllst. Zudem beraten wir dich, was für deinen Aufenthalt noch nötig ist.

  • Die Anmeldung

    Nach der Anmeldung senden wir deine Bewerbungsunterlagen zur Prüfung an unseren amerikanischen Partner in New York.  Diese werden dann ein Skype-Gespräch mit dir führen, um deine Vorstellungen und Wünsche bezüglich des Praktikums zu erfahren. Wenn sie grünes Licht geben, steht deinem Praktikum nichts mehr im Weg.

    Im Anschluss erhältst du deine ersten Reiseunterlagen und unser AIFS Handbuch mit vielen wichtigen Informationen rund um deine Praktikumszeit sowie das Leben, Reisen und Arbeiten vor Ort.

  • Vor der Ausreise

    Wenn du das Full Placement Programm gebucht hast, kümmert sich unser Praktikumspartner in den USA darum, für dich eine geeignete Praktikumsstelle zu finden. Es hilft, wenn du zeitlich etwas flexibel bist. Da amerikanische Unternehmen meist nicht langfristig planen, beachte bitte, dass deine Praktikumsplatzierung sehr kurzfristig erfolgen kann. Falls du das Programm ohne AIFS-Flug buchst, solltest du mit der Flugbuchung auf jeden Fall so lange warten, bis der Praktikumsvertrag unterschrieben ist und du dein J1 Visum erhalten hast, damit ein problemfreier Programmablauf gewährleistet werden kann.

    Wenn ein Unternehmen Interesse an dir als Praktikant hat wird ein Bewerbungsgespräch via Telefon oder Skype geführt, so dass sich beide Seiten kennenlernen können. Sobald dann eine Zusage von beiden Seiten (also auch von dir) erfolgt ist und der Praktikumsvertrag unterschrieben wurde, kann das J1 Visum beantragt werden. Dafür bekommst du von uns das nötige DS 2019-Formular und einen Leitfaden, der dir die Schritte der Visumsbeantragung erklärt.

    Wenn du es wünschst, organisieren wir für dich auch eine geeignete Gastfamilienunterkunft, wo du für die Dauer deines Praktikums wohnen kannst.

  • Die Reise

    Wir buchen deinen Flug mit der Lufthansa. Du kannst kostenlos einen Zubringerflug ab verschiedenen deutschen Flughäfen und ab Wien oder Zürich kostenlos dazu zu buchen. Der Abflug erfolgt an einem Samstag.

    Falls du das Praktikum ohne AIFS-Flug gebucht hast, solltest du deine Anreise nach New York so planen, dass du spätestens am Sonntag in New York landest. Nach deinem Praktikum erlaubt dir dein Visum, dich noch bis zu 30 Tage in den USA aufzuhalten. Diese Zeit kannst du nutzen, um zu reisen und andere Landesteile kennenzulernen.

  • In den USA

    Nach deiner Ankunft geht es in die von uns  oder von dir selbst organisierte Unterkunft. Wenn du den Flug über uns gebucht hast, kannst du auch einen Transfer dazu buchen. Günstiger ist es aber in der Regel mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Beim Full Placement Programm bekommst du noch vor deinem Abflug von uns genaue Informationen wann dein Praktikum beginnt und wer dein Ansprechpartner in deinem Unternehmen ist. Die Praktikumsunternehmen können in allen Stadteilen von New York sein, also z.B. in Brooklyn, in Queens oder auch in Manhattan. Du wirst wahrscheinlich öffentliche Verkehrsmittel nutzen, um dorthin zu gelangen.

    Beachte bitte, dass das Leben in New York sehr teuer ist. Die Praktika sind in der Regel unbezahlt. Du musst daher  ein finanzielles Polster für deinen Aufenthalt haben und mit mindestens 1500 US Dollar pro Monat Lebenskosten (inklusive Unterkunft) rechnen.

    Während deines Praktikums steht dir das Büro unseres Partners in New York zu den Bürozeiten als erste Anlaufstelle zur Verfügung. Du erhältst hier schnelle Hilfe im Notfall.