Ranchwork and Travel Irland

Arbeiten auf der Ranch

Wir arbeiten mit vielen verschiedenen Betrieben in Irland zusammen. Bei allen stehen natürlich der Kontakt zu den Pferden und die Arbeit mit ihnen im Vordergrund.

Einige der Betriebe sind zum Beispiel mit Reitschulen verbunden. Dort wirst du dich um die Pferde kümmern, die Ställe und das Equipment reinigen, bei der Organisation und möglicherweise dem Reitunterricht helfen und allgemein auf der Ranch mitarbeiten.

Andere Betriebe sind professionelle Reitställe die Rennpferde züchten oder Familienbetriebe, deren Pferde an Turnieren teilnehmen. Auch bei diesen wirst du dich an der Pflege und Versorgung der Pferde beteiligen und einen einzigartigen Einblick in die Arbeit mit den Tieren bekommen.

  • Dauer und Arbeitszeit

    Die Dauer deines Ranchaufenthalts liegt bei 6 Wochen. Die Arbeitszeit variiert von Ranch zu Ranch, doch im Allgemeinen solltest du mit 35 – 45 Stunden pro Woche rechnen. Du arbeitest in der Regel 5-6 Tage die Woche und hast 1-2 Tage die Woche frei. In dieser Zeit kannst du die Gegend erkunden oder einfach nur entspannen. Du solltest auf jeden Fall flexibel sein, da vor allem deine Arbeitszeiten von Woche zu Woche unterschiedlich sein können.

  • Unterkunft und Verpflegung

    Auf der Ranch wirst du als Familienmitglied aufgenommen. Das heißt, dass du bei der Familie wohnst und mit ihnen zusammen Alltag bewältigst. In der Regel wirst du aber dein eigenes Zimmer haben um dich auch einmal zurückziehen zu können.

     

    Die Verpflegung ist inbegriffen und du wirst normalerweise alle Mahlzeiten zusammen mit der Familie einnehmen. 

Wenn du dir doch eher vorstellen kannst, auf einem Milchviehbetrieb, bei einer Kleintierfarm oder in Gartenanlagen zu arbeiten kannst du dich auch für unser Farmwork and Travel Irland Programm anmelden.