Surf Academy in Australien

Voraussetzungen und Visum

DU KANNST DICH FÜR DAS SURFCAMP ANMELDEN, WENN DU:

  • mindestens 18 Jahre alt bist 
  • einen gültigen österreichischen, italienischen oder deutschen Reisepass besitzt (andere Nationalitäten auf Anfrage)
  • gut Englisch sprichst, da die Kommunikation vor Ort in Englisch erfolgt
  • körperlich nicht eingeschränkt bist und schwimmen kannst
  • eine ausreichende und für den vollständigen Programmzeitraum gültige Reisekrankenversicherung hast (über uns buchbar)

VISUM

Unabhängig von deiner Aufenthaltsdauer in Australien benötigst du für die Surf Academy das Working Holiday Visum.

Für die Beantragung des Visums musst du die folgenden Visumsbedingungen erfüllen:

  • Du bist 18 bis 30 Jahre alt
  • kinderlos
  • hältst dich noch nicht in Australien auf
  • beantragst zum ersten Mal das Working Holiday Visum
  • besitzt einen bei Einreise noch mindestens 12 Monate gültigen Reisepass
  • bist finanziell für die Zeit deines Aufenthaltes abgesichert (Details auf der Website der australischen Botschaft unter „Take a Working Holiday in Australia
  • besitzt die deutsche, italienische, holländische, französische oder belgische Staatsangehörigkeit oder einen Reisepass mit folgender Nationalität*
  • Nachweis über einen ausreichenden Auslandskrankenversicherungsschutz (über uns buchbar)

*Hinweis: Leider gibt es zurzeit noch kein bilaterales Abkommen zwischen der Schweiz und Australien.

Wenn du vor deiner Ausreise nach Australien in einem Tuberkulose gefährdeten Land warst, oder eine chronische Erkrankung hast, kann es sein, dass du eine medizinische Untersuchung machen musst. Deshalb ist es wichtig, dass du das Visum spätestens 6 Wochen vor Reisestart beantragst. Weitere Informationen hierzu erhältst du nach deiner Anmeldung von uns.

Die Kosten für das Visum betragen zurzeit 485 AUS$ (ca. 350 Euro) und sind nicht im Programmpreis enthalten.

Eingeschränkte Mobilität

Dieses Programm ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Ihr könnt uns aber gerne kontaktieren und das mit uns genauer abklären.

Medizinische Hinweise und Impfschutz

Über notwendige sowie empfehlenswerte Impfungen und medizinische Vorkehrungen kannst du dich auf der Website des Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres informieren. Es ist dringend empfehlenswert, frühzeitig vor Reisebeginn reisemedizinische Beratung bei einem Facharzt einzuholen.

Schweizer Staatsbürger informieren sich auf der Seite des Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten.