Tripfinder

0 Suchergebnisse

Nichts gefunden :(

SchĂĽleraustausch in den USA

ab 11.900 €
AIFS_USA_Golden_Gate_Bridge
SchĂĽleraustausch

SchĂĽleraustausch in den USA (Classic)

Erlebe den High School Spirit in Amerika!đź—˝

Fast Facts

img-item01

Dauer

1 Schulhalbjahr oder 1 Schuljahr

img-item02

Anmeldefrist

Aufgrund der limitierten Plätze und der hohen Nachfrage empfehlen wir sich ca. ein Jahr vor geplanter Ausreise zu bewerben

Kalender

Alter

ab 15 Jahren

Bewerbungen für eine Sommerausreise 2024 sind leider nicht mehr möglich

Hinweis: Aufgrund der hohen Nachfrage stehen im High School USA Classic Programm fĂĽr eine Ausreise im Sommer 2024 leider keine Plätze mehr zur VerfĂĽgung. Eine Bewerbung ist somit erst wieder fĂĽr die Ausreisen ab Januar 2025 möglich. In unseren High School USA Select und Private Programmen stehen weiterhin Plätze zur VerfĂĽgung.

Gerne verweisen wir an dieser Stelle auch auf unsere High School Programme in Kanada, England und Irland. FĂĽr diese Programme ist eine Bewerbung fĂĽr die Ausreise in diesem Sommer nach wie vor möglich.

Alternativ können wir dir anbieten, dich bei CAMPS International in Hamburg anzumelden. Sie gehören auch zur AIFS Gruppe und haben noch einige wenige Plätze fĂĽr die Ausreise im USA Classic Programm in diesem Jahr frei.

aifs-usa-person-rucksack-strasse-autos-quadratisch-header-900x900

Mit AIFS in die USA

Gehe für ein halbes oder ganzes Schuljahr in die USA und erlebe den High School Spirit. Ein Schüleraustausch in Amerika bietet dir spannende Möglichkeiten, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten kennenzulernen.

Lass dich während deines USA Auslandsjahrs vom Teamgeist der amerikanischen High School Jugend mitreißen: ob sportlich im Football-Team oder musikalisch in der Schulband, ob extrovertiert im Theaterkurs oder kreativ in der Fotografie. Das Gemeinschaftsgefühl und die Verbundenheit zur High School spürt man in den unterschiedlichsten Aktivitäten – sei es im Unterricht oder in der Freizeit.

 

 

Warum AIFS die beste Wahl ist

icon-zertifikat

Erfahrung

langjährige Erfahrung im Bereich Schüleraustausch (seit 1981)

icon-person-rund

Individuelle Betreuung

professionelle und individuelle Beratung und Betreuung durch unsere Program Specialists, die oft auch AusstauschschĂĽler waren

stecknadel

Hilfe vor Ort

Betreuung vor Ort von unseren Kollegen aus dem AIFS HauptbĂĽro in den USA

icon-dokument

Vorbereitung

Prep Days zur Vorbereitung fĂĽr SchĂĽler und Eltern

icon_sonne

Orientation Days

3-tägige Orientation Days in der Nähe von New York City inkl. Manhattan-Tour

persoenlichkeit

Begleitete Ausreise

gemeinsame Ausreise mit anderen Teilnehmenden begleitet vom AIFS-Team

aifs-usa-new-york-city-100x668

Orientation Days in New York

Entdecke Manhattan
Zusätzlich zur Vorbereitung in deiner Heimat (für Teilnehmende und Eltern) kannst du an unseren dreitägigen Orientation Days inkl. Unterkunft und Verpflegung in der Nähe von New York City teilnehmen (im Preis enthalten).

Ablauf der Orientation Days in New York:
(Ă„nderungen vorbehalten)

  • von AIFS begleiteter Gruppenflug nach New York City
  • Ankunft am Nachmittag und Abendessen
  • Workshops
  • AusflĂĽge nach Manhattan, u.a. Broadway, Rockefeller Center, Statue of Liberty, Chinatown
  • Weiterreise zur Gastfamilie

Die Gruppengrößen liegen meist bei ca. 20-40 Personen.

Einblicke Orientation Days in New York

Bei Teilnahme an unseren Orientation Days fliegst du in einer Gruppe mit anderen und mind. einer Begleitperson von AIFS in die USA. Darüber hinaus werden dir während dieser Tage hilfreiche Tipps für deinen Aufenthalt mit auf den Weg gegeben und es macht einfach Spaß, die ersten Erlebnisse in den USA mit anderen zu teilen.

Informationen ĂĽber die High Schools in den USA đźŹ«

Schulsystem

Das amerikanische Schulsystem weist groĂźe Unterschiede zu den uns bekannten Schulsystemen auf. Im Vergleich zu Deutschland, Ă–sterreich oder der Schweiz sind die Unterrichtsinhalte viel praxisorientierter und der Unterrichtsstil ist mehr auf die Vermittlung von Wissen als auf Diskussionen angelegt.

Ablauf

Die High School fungiert in den USA als einzige Schulform für die Schuljahre 9 bis 12, es gibt kein Nebeneinander von Gesamtschulen und anderen weiterführenden Schulen. Je nach Jahrgangsstufe bezeichnet man die Schüler als Freshmen, Sophomores, Juniors oder Seniors. Die Gastschüler werden in der Regel als Juniors oder Seniors eingestuft. Der Unterricht geht mit einer längeren Mittagspause meist bis nachmittags. Nachmittags finden die außerschulischen Aktivitäten statt. Der High School Alltag wird somit zu großen Teilen den Tagesablauf des Gastschülers bestimmen.

Unterrichtsfächer

Das Schulsystem beinhaltet traditionelle Pflichtfächer wie Sprache und Literatur, Geschichte, Mathematik oder Naturwissenschaften. Dazu kommt ein breites Angebot an Wahlfächern (zum Beispiel Informatik, Career Skills, Fotografie und natürlich Sport). Pro Schulhalbjahr werden ungefähr 5 bis 7 Kurse gewählt, die jeden Tag stattfinden.

Schulaktivitäten

Die meisten High Schools bieten außerschulische Aktivitäten an, zu deren Teilnahme wir unseren Schülern beim Austausch in den USA raten. Das Angebot reicht von Sportarten wie Baseball und Football über Cheerleading bis hin zu verschiedenen Musikkursen oder der Redaktion der Schülerzeitung oder des Yearbooks.

Start Schuljahr

Das amerikanische Schuljahr fängt je nach Bundesstaat und Schule im August/September an und endet im Mai/Juni. Der Unterricht dauert ungefähr 36 Wochen. Es gibt relativ lange Sommerferien, zudem Weihnachts- und Frühlingsferien (Spring Break).

Schulabschluss

Amerikanische SchĂĽler schlieĂźen ihre Schulausbildung zum Ende der 12. Klasse mit dem High School Diploma ab.

Deine Rolle als Botschafter

Die Bedeutung internationaler Völkerverständigung erscheint heutzutage wichtiger denn je. Vor diesem Hintergrund ist es ein fester Bestandteil des High School USA Classic Programms, dass jeder unserer Teilnehmer in seiner Gemeinde in den USA für eine Stunde im Monat an Aktivitäten im Rahmen eines „Community Service“ teilnimmt. Das Engagement hat zum Ziel, die Rolle der Schüler als Botschafter für ihr Land und ihre Kultur zu fördern. Insbesondere die Schulen in den USA begrüßen es sehr, dass die Schüler etwas von sich selbst an die Schulgemeinschaft „zurückgeben“ und die Kulturen voneinander lernen können.

Community Service

  • Präsentation ĂĽber dein Heimatland, z.B. in der High School
  • ehrenamtliche Tätigkeit (ohne Bezahlung)
  • dient der Integration und dem Kulturaustausch
  • Local Coordinator leiten an wie der Community Service durchgefĂĽhrt werden kann
  • mind. 1 Stunde pro Monat – wenn es den SchĂĽlern Spass macht, können sie sich gerne darĂĽber hinaus engagieren

Selbstverständlich steht bei dieser Tätigkeit nicht die tatsächliche Arbeit oder Leistung im Vordergrund, sondern ein besseres Kennenlernen von Land und Leuten.

Besonderheiten âś¨

  • Preis ist im Vergleich zu den anderen beiden Optionen (Select und Private) und Ländern relativ niedrig
  • Gastfamilie entscheidet sich fĂĽr dich als neues Familienmitglied
  • Zufall verbindet dich mit einer Region in den USA
  • du ĂĽbernimmst eine Botschafterrolle deines Heimatlandes

Betreuung vor Ort đź¤ť

Während deines Aufenthaltes in den USA betreut dich unser High School Team und unsere amerikanischen Kollegen von AYA (Academic Year in America) in unserem BĂĽro in Stamford, Connecticut. Wenn du an den Orientation Days in New York teilnimmst wirst du einige Kollegen dort kennenlernen.

Zusätzlich gibt es einen örtlichen Betreuer (Local Coordinator), der in der Nähe deines Wohnortes lebt. AuĂźerdem gibt es an deiner High School einen Student Counselor, an den du dich mit allen schulischen Problemen oder Fragen wenden kannst.

AYA (Academic Year in America) ist das Ă–ffentliche High School Programm unserer amerikanischen Muttergesellschaft AIFS. Sie wurde 1964 gegrĂĽndet und hat ihren Sitz in Stamford, Connecticut. Die AIFS Foundation ist vom AuĂźenministerium (US State Department) und vom CSIET (Council on Standards for International Educational Travel) als offizielles Austauschprogramm anerkannt.

Hier geht's zur Website von AYA.

 

Voraussetzungen

FĂĽr das AIFS High School Programm solltest du verschiedene Voraussetzungen mitbringen. Kannst du die folgenden Fragen mit Ja beantworten, steht deinem Aufenthalt nichts mehr im Weg:

img-user

Alter

Du bist mindestens 15 Jahre alt?

  • bei einer Ausreise im Januar – Stichtag: spätestens  1. Dezember des Vorjahres 15 Jahre alt
  • bei einer Ausreise im August – Stichtag: spätestens 31. Juli des Ausreisejahres 15 Jahre alt
  • bei einer Ausreise im Januar – Stichtag: frĂĽhestens 28. Februar 18 Jahre alt
  • bei einer Ausreise im August â€“ Stichtag: frĂĽhestens 30. September 18 Jahre alt
WeiterlesenSchlieĂźen
img-user

SchĂĽlerstatus

Du gehst zum Zeitpunkt deiner Ausreise noch zur Schule und besuchst auch nach deinem Aufenthalt eine weiterfĂĽhrende Schule oder Berufsschule? (auf Anfrage auch SchĂĽler mit Schulabschluss möglich)

WeiterlesenSchlieĂźen
img-user

Sprachkenntnisse

Du hattest mindestens 3 Jahre Englisch als Unterrichtsfach?

WeiterlesenSchlieĂźen

Eingeschränkte Mobilität

Um den Anforderungen eines längeren Aufenthaltes im Ausland gewachsen zu sein, benötigst du sowohl eine stabile psychische als auch gute physische Gesundheit.
Dieses Programm ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Du kannst uns aber gerne kontaktieren und diesen Fall mit uns genauer abklären.

WeiterlesenSchlieĂźen
img-user

Medizinische Hinweise und Impfschutz

Erfreust du dich guter Gesundheit und bist geimpft?

Ăśber notwendige sowie empfehlenswerte Impfungen und medizinische Vorkehrungen kannst du dich auf der Website des Bundeministeriums fĂĽr Europäische und Internationale Angelegenheiten informieren. Es ist dringend empfehlenswert, frĂĽhzeitig vor Reisebeginn reisemedizinische Beratung bei einem Facharzt einzuholen.

Schweizer StaatsbĂĽrger informieren sich auf der Seite des Eidgenössischen Departements fĂĽr auswärtige Angelegenheiten und Deutsche StaatbĂĽrger auf der Webseite des Auswärtigen Amts sowie auf der Website des Centrums fĂĽr Reisemedizin.

WeiterlesenSchlieĂźen

So läuft's

In 8 einfachen Schritten zum SchĂĽleraustausch

1.Dein erster Schritt

Du informierst dich hier auf unserer Website. Kontaktiere uns gerne bei RĂĽckfragen und besuche eine unserer kostenlosen (Online) Infoveranstaltungen.

2.Du bewirbst dich

Du bewirbst dich kostenlos und unverbindlich hier über unsere Website. Wir empfehlen dir, dich so früh wie möglich zu bewerben.

3.Kennenlerngespräch

Nach deiner Bewerbung melden wir uns telefonisch bei dir. Wenn alles soweit passt, gehen wir mit dir die weiteren Schritte durch und klären noch offene Fragen. Außerdem vereinbaren wir mit dir ein digitales oder persönliches Gespräch, welches teilweise auf Englisch geführt wird.

4.Vertragsangebot

Nach dem Interview und PrĂĽfung deiner Daten senden wir dir und deinen Eltern ein Vertragsangebot zu. Bis dahin ist die Bewerbung kostenlos und unverbindlich.

5.Zahlung

Nach Vertragsabschluss erhältst du per E-Mail eine Anzahlungsrechnung mit der Bitte 10 % des Reisepreises an uns zu überweisen, zusammen mit dem Sicherungsschein. Eine zweite Anzahlungsrechnung in Höhe von 50 % des Reisepreises erhältst du 140 Tage vor deiner Ausreise. 70 Kalendertage vor Reisebeginn bekommst du dann die 3. Rechnung über den Restbetrag, ebenfalls per E-Mail.

6.AusfĂĽllen der Bewerbungsunterlagen

Wenn wir das unterschriebene Vertragsangebot vorliegen haben, vervollständigst du deine Bewerbung auf Englisch. Selbstverständlich unterstützen wir dich dabei.

7.Gastfamiliensuche

Wenn deine Bewerbung komplett ist, suchen wir dir dein neues Zuhause und du erfährst vor deiner Ausreise, zu welcher Gastfamilie und in welche Schule es für dich geht. Du kannst mit der Gastfamilie per Skype, FaceTime o.ä. direkt Kontakt aufnehmen und die neuen Familienmitglieder kennenlernen.

8.Los geht's

Du bekommst alle wichtigen Informationen und Unterlagen zum weiteren Ablauf. Wir bereiten in der Zwischenzeit deine Reise zu deiner Gastfamilie vor und kĂĽmmern uns um den Flug.

Preise, Leistungen & Termine

Du hast die Wahl zwischen einem ganzen Schuljahr oder einem Schulhalbjahr. Auf unserer Ăśbersichtsseite findest du detaillierte Informationen.

 

Tipp

Stipendien

Wir vergeben jährlich ein Vollstipendium für das AIFS High School USA Classic Programm (Sir Cyril Taylor Scholarship). Über den DFH hast du außerdem die Chance auf eins von drei Vollstipendien, die jährlich vergeben werden.

Erfahrungsberichte unserer Teilnehmenden

Entdecken die vielfältigen Erfahrungen unserer Teilnehmenden auf unserer Erfahrungsbericht-Seite.

Jackies Erfahrungen beim SchĂĽleraustausch in den USA mit AIFS

Jackie Alice

Ich bin viel selbstsicherer geworden

Mehr lesen
Imkes Erfahrungen beim SchĂĽleraustausch in Kanada

Noelle

Es ist ein Jahr, in dem man sich selbst finden kann

Mehr lesen
Erfahrungen SchĂĽleraustausch USA mit AIFS

Alle Erfahrungsberichte

Hier findest du alle Erfahrungsberichte ĂĽber unseren SchĂĽleraustausch in den USA

Zu allen Erfahrungsberichten

Events

Über unsere zahlreichen Events, ob in deiner Nähe oder Online, hast du die Möglichkeit deine Fragen persönlich mit uns zu klären und dich zu informieren.

Online

Work and Travel, Farmwork und Ranchwork mit AIFS

17. Juli 2024 / 19:15 Uhr

Mehr erfahren
Online

Studieren im Ausland mit AIFS!

18. Juli 2024 / 17:30 Uhr

Mehr erfahren
Online

Au Pair - mehr als nur Kinderbetreuung

23. Juli 2024 / 18:00 Uhr

Mehr erfahren
Online

Deine Freiwilligenarbeit weltweit mit AIFS

24. Juli 2024 / 19:15 Uhr

Mehr erfahren

Du hast noch weitere Fragen?

Vor deinem Auslandsjahr hast du sicher viele Fragen. Wir beraten dich gerne rund um einen High School Aufenthalt in den USA.

Nachricht an AIFS senden

Downloads

img09

HI! Das Magazin fĂĽr deinen SchĂĽleraustausch

12 MB | PDF
AIFS_Logo_transparent

Alle High School USA Preise im Ăśberblick

PDF